24./25. September 2015

4. Sächsische Bohemiade
im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal

Kontakt

Servicestelle Bildung/PONTES
Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH
Elisabethstraße 40
02826 Görlitz

Opens window for sending emailservicestelle.bildung[at] wirtschaft-goerlitz.de

Die 3. Sächsische Bohemiade 2013

...fand am 27. und 28.09.2013 im Kindererholungszentrum "Querxenland" in Seifhennersdorf statt.
Der Schülerwettbewerb im Unterrichtsfach Tschechisch wurde wie bereits 2008 und 2010 von der PONTES-Agentur/ Servicestelle Bildung des Landkreises Görlitz in enger Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Bildungsinstitut in Radebeul organisiert. Unterstützung erhielt das Organisationsteam von der Fachberaterin Veronika Haupt vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Pirna sowie von Lehrerinnen und Lehrern aus sächsischen Schulen. 

Wettbewerb und Preisträger

37 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 12 aus Sachsen ermittelten ihre Besten in den Wertungsgruppen A1, A1+*, A2, A 2+*, B1+* und B2+*, eingestuft nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.  (* + bedeutet dabei: Schüler mit slawisch-sprachigem familiären Hintergrund bzw. binational-biligualem schulischen Profil)

Während des Wettbewerbes mussten die Teilnehmenden ihre Kenntnisse rund um die tschechische Sprache sowie ihr Allgemeinwissen über das Nachbarland unter Beweis stellen. Entsprechend ihres Alters und der bisherigen Dauer des Tschechischunterrichtes gab es differenzierte Aufgaben. Diese waren konkret:

- eine schriftliche Textarbeit
- ein Test zur Landeskunde
- die Erstellung einer Präsentation, die dann der Jury vorgestellt wurde
- ein Gespräch mit tschechischen Schülern der Základní škola Turnov

Die Preisträger und Preisträgerinnen des Wettbewerbes wurden durch die Generalkonsulin der Tschechischen Republik in Dresden, Frau PhDr. Krejčiková und Herrn Peter, Leiter der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Bautzen ausgezeichnet.

Initiates file downloadHier finden Sie eine Übersicht der Preisträger und Preisträgerinnen. 

Teilnehmende Schulen

- Berufliches Schulzentrum, Löbau
- Christian-Weise-Gymnasium, Zittau
- Evangelisches Zinzendorf-Gymnasium, Herrnhut
- Friedrich-Schiller-Gymnasium, Pirna
- "Glückauf"-Gymnasium, Dippoldiswalde
- Oberlandgymnasium, Seifhennersdorf
- Schkola Oberland, Ebersbach-Neugersdorf
- Sorbisches Gymnasium, Bautzen

Schülerinnen und Schüler der Základní škola "28. října 18" in Turnov standen als Gesprächspartner bei den Dialogen zur Verfügung und unterstützen die Bohemiade-Jury. Und natürlich gab es auch zwischen den Wettbewerben für die deutschen Jugendlichen viele Gelegenheiten zum praktischen Ausprobieren der tschechischen Nachbarsprache. 

Schirmherrschaft

Die Staatsministerin Brunhild Kurth sowie die Generalkonsulin der Tschechischen Republik in Dresden, Frau PhDr. Jarmila Krejčíková, hatten die Schirmherrschaft über die 3. BOHEMIADE übernommen.
Wie bereits 2010 fand die 3. BOHEMIADE anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen statt.

| © Copyright  2017 by Servicestelle Bildung - PONTES - Elisabethstraße 40, 02826 Görlitz |