Bildungskonferenz(en)

Seit 2010 kommen auf der jährlich stattfindenden Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz regionale Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Akteursebene zusammen, die in der Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung vor Ort tätig sind.

Die regelmäßigen Veranstaltungen werden als eine Plattform der gemeinsamen Bildungsarbeit vor Ort genutzt. Die verschiedensten Kompetenzen, Erfahrungen und Interessen der Teilnehmenden sind eine große Ressource der Region und bringen zahlreiche Impulse zur Stärkung der gesamten Bildungsentwicklung des Landkreises mit sich. So werden in breiten Beteiligungsprozessen ausgewählte Bildungsthemen diskutiert und gemeinsam Lösungswege erarbeitet.

2. Oktober 2015 – Landskron KULTurBrauerei Görlitz
Thema: „Mein Zuhause – Landkreis Görlitz“
Auch nach Auslaufen des Bundesprogramms LernenvorOrt im August 2014, in dessen Rahmen die jährliche Bildungskonferenz ins Leben gerufen wurde, nutzt der Landkreis Görlitz weiterhin diese Plattform zur Beteiligung relevanter Bildungsakteure.
„Mein Zuhause – Landkreis Görlitz“ – unter diesem Motto verschafften sich die Teilnehmenden der Bildungskonferenz in einem kreativen Tagungsprogramm einen Überblick über die gegenwärtige Bildungslandschaft. Unter anderem wurde in mehreren Kleingruppen – verteilt nach Bildungsbereichen – diskutiert, inwieweit die aktuelle Situation einer Anpassung bedarf. Die Ergebnisse der Bildungskonferenz werden im regionalen Bildungsforum zur Weiterentwicklung der Bildungsstrategie hinzugezogen.
Organisiert wurde die Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz von der Servicestelle Bildung/PONTES der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH in enger Abstimmung mit dem Landkreis Görlitz.

21. März 2014 - Berufliches Schulzentrum "Christoph Lüders" Görlitz
Thema: "Zukunft durch Bildung: Gestalten Sie die Bildungsmarketingstrategie des Landkreises Görlitz mit!"

Seit dem Jahr 2012 verfolgt der Landkreis Görlitz eine Bildungsmarketingstrategie, deren Ziel es ist, das lebenslange Lernen der Bürgerinnen und Bürger in allen Lebensphasen und -bereichen zu fördern. Ebenso soll sie die Bildungsakteure vor Ort darin unterstützen, gemeinsame Marketinginstrumente effektiv und wirksam zu nutzen. Nach einem Jahr Erprobung mit neuen Bildungsevents wie der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF und den Aktionstagen „Lernen beflügelt!“ war es nun an der Zeit, die Bildungsmarketingstrategie auf den Prüfstand zu stellen; Bildungsveranstaltungen sowie Print- und Onlinemedien zu analysieren, zu diskutieren und anzupassen.

12. April 2013 - Berufliches Schulzentrum "Christoph Lüders" Görlitz  
Thema: "Zukunft durch Bildung: Erarbeiten Sie mit uns Handlungsempfehlungen für den Landkreis Görlitz!"

Nach der Vorlage des 1. Bildungsberichtes 2012 des Landkreises Görlitz im Oktober 2012 sollen in einem weiteren Schritt Handlungsempfehlungen für die Bildungsentwicklung vor Ort entstehen. Mit Hilfe der im Rahmen des Programms LernenvorOrt ausgewerteten Erkenntnisse aus dem Bildungsbericht wurden akteursübergreifend Entwürfe für Handlungsempfehlungen formuliert. Diese konnten auf der Bildungskonferenz von den Teilnehmenden diskutiert und angepasst werden.

30. März 2012 - Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
Thema: „Auf dem Weg zum 1. Bildungsbericht des Landkreises Görlitz!“

Im Sommer 2012 wird der Landkreis Görlitz seinen 1. Bildungsbericht veröffentlichen. Erstmals wird damit eine Planungsgrundlage für die Gestaltung unserer Bildungslandschaft vor Ort vorgelegt, die alle Bildungsphasen von der frühkindlichen Bildung bis zur Seniorenbildung umfasst. Auf der 2. Bildungskonferenz konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Aufbau des Bildungsmonitorings unseres Landkreises informieren und mit dem LernenvorOrt-Team anhand ausgewählter Daten zu verschiedenen regionalen Bildungsthemen diskutieren.


31. März 2011
- Berufliches Schulzentrum "Christoph Lüders" Görlitz
Thema: „Puzzeln Sie mit an der Bildungsentwicklung im Landkreis Görlitz!“
"Bildung im Landkreis Görlitz - Puzzeln Sie mit!" war das Motto der 1. Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich gemeinsam mit dem LernenvorOrt-Team kreativ in die lokale Bildungsentwicklung einbringen. Im Rahmen einer Interaktionsmeile wurden die Aktionsfelder des Vorhabens sowie die Ergebnisse der bisherigen Projektarbeit präsentiert, Handlungsbedarfe identifiziert und Lösungsvorschläge diskutiert.


15. Januar 2010 - Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
Thema: „Zukunft durch Bildung im Landkreis Görlitz: Mit Energie und ohne Grenzen!“

Bei der Auftaktveranstaltung des Projektes LernenvorOrt stellte sich das Modellvorhaben mit seinen Hauptakteuren vor, erläuterte die Zielsetzungen der Projektarbeit und veranschaulichte, auf welch vielfältigen Potenzialen die regionale Bildungslandschaft vor Ort aufbauen kann.

| © Copyright  2017 by Servicestelle Bildung - PONTES - Elisabethstraße 40, 02826 Görlitz |